logo
Band-Photo

Photos: Silvia Hauptmann, Jürgen Putz – Grafik: JBWolff

FOLKLÄNDER 2023 — Heidi Eichenberg (acc, voc), Manfred Wagenbreth (mand, mdla, bouz, m-harp, voc), Dirk Wasmund (cl, sax), Jindra Lattke (dble-b), Thomas Hauf (perc, sound – als ständiger Gast), Jürgen B. Wolff (g, conc, voc), Gabi Lattke (hackbrett, fl, wh, voc)

Folkländer war eine der wichtigsten Bands des DDR-Folkrevivals. Gegründet 1976 in Leipzig, bestand sie bis 1982, danach mit wechselnden Namen und Besetzungen bis in die 2000er Jahre. Nach langer Pause entstanden 2021/22 im Windschatten von Corona die CDs „So viele Wege Vol. 1 und 2“, mit denen die Band seither hin und wieder tourt. Beim Rudolstadt-Festival 2023 wurde die Gruppe mit dem Deutschen Weltmusikpreis RUTH ausgezeichnet.

Nächste Termine:
Sa 13. Januar 2024, 20 h – Neustadt/Orla, Wotufa-Saal
Di 30.4. (Walpurgis), 20 h – Leipzig, naTo
Sa 4. Mai 2024, 17 h - Frohburg, Schwindpavillon (Nachholtermin für den 26.08.2023)